Wie sieht die Pflege der Zukunft aus?

Vortrag zum Jubiläumsjahr "25 Jahre Altenzentrum Korntal"

Wer pflegt mich 2030?
Chancen und Grenzen von Robotik und anderen innovativen Technologien für die Pflege der Zukunft.

Zu diesem Thema hatten wir anlässlich unseres 25 jährigen Jubiläums eingeladen. Wir wollen nicht nur dankbar in die Vergangenheit sondern auch interessiert und gespannt in die Zukunft blicken. Deshalb waren wir sehr froh, eine kompetente Referentin zu diesem Zukunftsthema gewinnen zu können: Frau Prof. Dr. Barbara Klein von der Frankfurt University of Applied Sciences. Sie berichtete den rund 120 Besuchern sehr anschaulich von vielen aktuellen technischen Möglichkeiten und von Neuerungen, die noch in der Entwicklung sind.
Viele von diesen Erfindungen können tatsächlich große Hilfen für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen sein. Manches ist aus heutiger Sicht noch nicht vorstellbar. In einer anschließenden Fragerunde, beantwortete Frau Prof. Dr. Klein kompetent ganz unterschiedlich ausgerichtete Fragen. Ein großes Kompliment an die Referentin ist bestimmt die Wortmeldung einer Besucherin, die meinte, sie hätte durch diesen Vortrag tatsächlich einige ihrer Ängste, bezüglich der „Pflege durch Robotik“ verloren. Es war ein fachlich sehr guter sowie für Fachleute und Laien sehr interessanter, klar verständlicher Vortrag. Wir verabschiedeten Frau Prof. Dr. Klein mit einem herzlichen Dankschön aber auch mit dem Wunsch, dass der Kontakt weiterhin bestehen bleibt.

Der von unserem Förderverein mitfinanzierte Abend war einer der Programmpunkte in unserem laufenden Jubiläumsjahr „25 Jahre Altenzentrum Korntal“. Weitere Informationen zu Veranstaltungen und zu unserem Haus finden sie auf unserer Homepage.

Zurück